logo


home artists listen next dates images contact
      transz    
      koralle    

 

special | koralle

Zur spontan geplanten erste Ausgabe von "KORALLE|SPECIAL"
im Koralle Club in der Dresdner Neustadt ist das Anfang 2010 gegründete – somit noch sehr junge – Dresdner Projekt
"aminosound" von Amino und Szentendre, eingeladen.

Mit ihrer Reihe "TRANSZENDENZ" präsentieren sie seit
August 2010 im Alten Wettbüro in Dresden elektronische
Musik aus ihrem ganz speziellen Anspruch heraus – sie
möchten die künstlerischen Aspekte elektronischer Musik
beleuchten. Musikalisch bewegt sich die Reihe im Bereich
Downbeat, Ambient, Lounge und Electronica.
Ab April findet die Reihe nicht mehr ausschließlich nur im
Alten Wettbüro statt, sondern in wechselnden Locations.
Für den bequemen Musikgenuss wird die jeweilige Location
mit entsprechenden Sitzmöglichkeiten ausgestattet.

An jedem dritten Samstag im Monat wird außerdem die Radioshow "TRANSZENDENZ" aus dem Studio des freien Radiosenders
coloRadio Dresden gesendet. In der Radioshow stellt Amino
Künstler aus der elektronischen Szene und deren Musik vor, die er aktuell eher unterrepräsentiert sieht.

Zur Koralle-Club-Nacht am Freitag, dem 18.2.11 versprechen
sie "feinen Minimal-, Dubstep-, Breakbeat- und Electro-Sound"
aufzulegen sowie ein Live-Set von Amino, welches er als Mixtur
aus melodiösen Passagen und krachenden Synthieklängen
beschreibt. Amino ist davon überzeugt, dass diese Klänge
durch die Gehörgänge praktisch direkt in die Köpfe und
Beine des anwesenden Publikums weitergeleitet werden.

Als Warm-up präsentieren Amino und Szentendre Elemiz
aka Electronic Mistress.
Seit Oktober aus Hongkong zurück in Dresden, spielte sie ihr
erstes Club-Set in ihrer Heimatstadt am vergangenen Samstag,
dem 12.2.11 im Rahmen der "FUSION OF [ELECTRONIC] MUSIC"
im Koralle Club, ihr zweites folgt nun im Rahmen von
"aminosound & friends" im Koralle Club ... demnächst ist sie von
"aminosound" zur "TRANSZENDENZ" geladen.

Elemiz aka Electronic Mistress ist Co-Boss der in Hongkong
beheimateten Kongkretebass-Crew, DJ, Veranstalter und
produziert. Im Jahr 2005 beginnt die Crew mit ihrer
Pionierarbeit bezüglich der „Kultivierung“ des UK-Bass-Sounds
in der Clubszene ihrer Heimatregion und ist massgebend
daran beteiligt, dass Drum ‚n’ Bass und Dubstep mittlerweile
fest im Nachtleben von Hongkong verankert sind.
Die Kongkretebass-Crew betreibt außerdem den „KONGKAST“-
Musik-Podcast, welcher Asiens größte Ressource für DJ-Sets ist.
Mit ihren DJ-Sets transportiert Elemiz „genre-durchmischten“
Sound gen Tanzfläche – in Hongkong, China, Thailand und nun
auch in Deutschland.

Ihren derzeitigen Musikgeschmack beschreibt sie kurz
zusammengefasst zwischen Tropical, UK-Funky, 4/4-Party-Tunes,
Dubstep, Drum ‚n’ Bass und Musik, für die noch keine
Genre-Schubladen gefunden wurden ... Hauptsache viel
purer Bass – Bare Bass!



Freitag, 18. Februar 22:00 Uhr


Eintritt : bis 23:00 Uhr frei,
danach 2,00 €

Line Up :

Live :

Amino


Dj's :
Elemiz (Sonic Step Sisters)
Szentendre
Amino